Alexander Gallé Interior

INTERIOR N°4 | BATHROOM - MAKEOVER |

Dienstag, April 14, 2015Alexander Gallé


Bei //INTERIOR// dreht sich alles um eure vier oder fünf Wände. Wir möchten euch in dieser Serie einen Einblick in unser Haus geben und einfache, schöne, luxuriöse  Inspirationen liefern.

// BATHROOM - MAKEOVER //


Nach langem hin und her, was und wie etwas in diesem Bad gemacht wird, haben wir uns dazu entschieden alles von Grund auf neu zu machen. Jetzt ist alles fertig und präsentierbereit!



Dieses Thermostat von hansgrohe ist ein echtes Designerstück mit einem praktischem Zusatz. Man spart sich eine extra Ablage für Duschgel und Shampoo. 



Der Duschkopf ebenfalls von hansgrohe verfügt über die SELECT Taste mit der man zwischen Massage, Regendusche und Normal wählen kann. Bei Regendusche wird dem Wasser mehr Luft beigemischt und kreiert ein völlig neues Duscherlebnis. 



Zahnputzbecher und Mülleimer sind vom schwedischen Möbelhaus IKEA. Sie fügen sich perfekt den verschiedenen Grautönen und sind bei Bedarf schnell gegen etwas farbenfrohes ausgetauscht. 



Lichtschalter und Steckdosen sind in silber gehalten. Der Glasrahmen gibt diesen das gewisse luxuriöse etwas.

Für den Boden habe ich eine fast schwarze / dunkelgraue Fliese ausgesucht. Die Wände wurden mit einer hellen grauen Fliese nur bis zur Hälfte (ausgenommen Duschbereich) gefliest.



Der Spiegel ist mit zwei Leuchtstreifen oben und unten ausgestattet. Das Licht wird ganz einfach mit einer Handgeste am unteren Rand eingeschaltet. 


Ich hoffe es hat euch gefallen

Bis Bald!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo!

    Ich finde euch und diesen Blog wirklich toll. Herzlichen Glückwunsch!
    Aber ich muss auch etwas Kritik aussprechen: Es ist schön, dass euch eure Eltern so ein Badezimmer ermöglichen können. Ich könnte mir solches NIE leisten, deshalb finde ich es unangebracht so etwas im Internet zur schau zu stellen!!

    Tom

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tom!

    Vielen Dank für die netten Worte und der Kritik! Wir wollen hier nicht mit Dingen angeben die wir besitzen, sondern jemandem Inspirationen liefern der sich vielleicht gerade ein neues Bad plant.

    Mit freundlichen Grüßen
    Anna&Alex

    AntwortenLöschen

Kontaktformular