Alexander Gallé Food

5 DAYS OF BAKING | NR°2

Donnerstag, Oktober 29, 2015Alexander Gallé

| DUNKLER BISKUIT AUF ZWEIERLEI FRUCHTIGEM |

Bei | 5 DAYS OF BAKING| dreht sich alles um leichte, schnelle und leckere Rezepte, sowie um traditionelles und altes mit modernem zu verbinden. Alle Rezepte wurden eigens für diesen Blog mit einer Profikonditorin entwickelt und umgesetzt.

Im zweiten Teil meiner neuen Serie | 5 DAYS OF BAKING | dreht sich alles um dieses Dessert, welches sich perfekt als Abschluss für ein gelungenes Menü eignet. Die fruchtige Note wird der von dem leichten Kakaobiskuit begleitet.



SCHRITT für SCHRITT zum SCHOKOBISKUIT 

- Eier sorgfältig trennen
- Eiweiß in einer fettfreien Schüssel mit dem Zucker,
Vanillinzucker und dem Salz steif schlagen
- Das Eigelb in einer anderen Schüssel schaumig rühren und das heiße Wasser nach und nach dazugeben
- Mehl, Backpulver und den Kakao miteinander vermischen 
- Die Eigelbmasse vorsichtig mit der Eiweißmasse vermengen 
- In kleinen Portionen die trockenen Zutaten unterheben 
- In eine Springform geben und bei 180°C Heißluft für etwa 25-30 Minuten backen
| TIPP | Die Zahnstocherprobe verrät dir ob der Kuchen fertig ist. Nimm hierzu einfach einen Holzspieß oder Zahnstocher und stich damit in die Mitte des Teiges > Bleibt nichts daran hängen ist der Biskuit fertig

SCHRITT für SCHRITT geh´s WEITER

- Für den Fruchtspiegel einfach die tiefgefroren Himbeeren auftauen lassen und mit dem Wasser, Honig und dem Puderzucker in einen Mixer geben und pürieren 
- Für die Creme den Jogurt mit dem Topfen, Zimt, Vanillearoma und dem Puderzucker vermengen 
- Falls nötig kann man für die Konsistenz etwas Speisestärke oder Pulvergelatine benutzen

Morgen machen wir eine Dessertkreation im Glas die sich wunderbar für eine Party eignet

You Might Also Like

0 Kommentare

Kontaktformular