Alexander Gallé DIY

Last Minute Easter DIY

Samstag, April 15, 2017Alexander Gallé

Das Jahr hat gerade erst begonnen und wenige Monate später ist schon wieder Ostern. Für all jene die am Ostersonntag Gäste zum Frühstück oder Lunch bekommen und völlig auf die Dekoration vergessen haben, ist dieses Do It Yourself genau das richtige. Ich zeige dir drei Varianten die alle auf dem selben Grundbaustein, dem Eierkarton, aufgebaut sind. 

Für dieses DIY brauchst du nur klassische Eierverpackungen, weiße Acrylfarbe, Watte sowie Blumen und Gras oder blühende Äste

#1 Die erste Variante kommt mit kleinen Ästen von einem blühenden Baum und etwas Gras aus dem Garten aus. Auf die gewünschte Größe kürzen und hineinlegen.




#2 Für die zweite Variante einfach etwas Watte in die Unterseite des Kartons geben und die Eier darin platzieren. Hinzu kommen noch ein paar Narzissen. 



#3 Den Karton auf einer Unterlage platzieren und etwas weiße Acrylfarbe darüber geben oder mit einem Pinsel auftragen. Nach dem trocknen die Eier hineinstellen. 


You Might Also Like

0 Kommentare

Kontaktformular