Alexander Gallé DIY

#diy | modern art

Dienstag, Juli 18, 2017Alexander Gallé

Der moderne Inbegriff von Kunst im Bereich der Innenarchitektur hat sich mit der Zeit sehr gewandelt. Heute wird Kunst im eigenen Zuhause eingesetzt um sich wohl zu fühlen, einem leeren Raum etwas Farbe zu verleihen oder um etwas auszudrücken. 




Moderne Kunst passt sich der Umgebung an und ist schnell ausgetauscht. Auch ohne Kunststudium oder Malkurs haben die eigenen Werke eine Daseinsberechtigung solange sie einem selber gefallen. 
Ich zeige dir heute ein Projekt auf Leinwand, das dir als Inspiration oder als Vorlage dienen kann. 



Material:
- Keilrahmen (100cm x 70cm)
- weiße Wandfarbe (hier)
- schwarze Wandfarbe (hier)
- orange Wandfarbe (hier)
- Pinsel (hier)
- Spachtel (hier)
- Heißkleber (hier)
- Handschuhe (hier)
- Metallgitter (Ich habe hierfür einfach ein feines Gitter aus      der Gartenabteilung benutzt)


- Jeden Keilrahmen mit einer Schicht weißer Wandfarbe grundieren. Mit einem Pinsel viel Farbe aufnehmen und mit schnellen Bewegung ein Muster erzeugen. Trocknen lassen.

- Etwas von der schwarzen Farbe auf dem Bild verteilen und mit der Spachtel verteilen. 

- Nach dem trockenen der Dispersionsfarbe kann es vorkommen, dass Risse entstehen. Dieser organische Effekt macht das Kunstwerk interessanter. 

- Das Gitter mithilfe einer Metallschere in kleinere Quadrate schneiden und wie Papier zusammenknüllen. Hierbei unbedingt Handschuhe tragen! 

- Das Gitter ebenfalls anstreichen und trocknen lassen. Mit Heißkleber das Gitter auf dem Keilrahmen befestigen. 


You Might Also Like

0 Kommentare

Kontaktformular